• Bezahlen bequem auf Rechnung!
  • Bearbeitungszeit im Augenblick etwa 1 Woche
  • Bezahlen bequem auf Rechnung!
  • Bearbeitungszeit im Augenblick etwa 1 Woche

JACQUARD Indigo Tie Dye Kit

Die Firma Jacquard ist einer der bekanntesten Hersteller und Vertreiber von Farben und Kreativmaterial in den USA. Die folgende Anleitung wurde sinngemäß übersetzt. Die originale Anleitung in englischer Sprache finden Sie in der Packung.

Bitte lesen Sie die Anleitung in Ruhe durch und beachten Sie die Gefahren- und Sicherheitshinweise.

Inhalt des Pakets:

Geeignet für alle 100%-Naturfaserstoffe.

Der enthaltene Farbstoff reicht für über 2 kg Stoff oder für etwa 15 T-Shirts!!

Enthalten sind neben dem Farbstoff die erforderlichen Zusätzen Soda + Hydrosulfit (bitte beachten Sie die Gefahren- und Sicherheitshinweise am Ende dieser Anleitung).

Außerdem: 1 Paar Gummihandschuhe, 2 Holzplättchen samt Holzspatel für Klemm-Shibori und 2 Päcken Gummiringe in unterschiedlicher Breite für Abbinde-Shibori.

Dazu erhalten Sie Anleitungen für das Mustern von Indigo-Färbungen in englischer Sprache, die aber durch die guten Abbildungen selbst erklärend sind.

• Wir empfehlen außerdem das Tragen von Handschuhen, einer Brille und einer Staubmaske (wie immer beim Hantierten mit Pulver), während Sie das Farbpulver und die zugehörigen Zusätze vorsichtig in das warme Wasser geben. Das Auskleiden der Arbeitsfläche mit feuchtem Zeitungspapier bindet außerdem eventuell schwebende Pulverteilchen.

Das Ansetzen der Indigo-Küpe

1 Füllen Sie einen 20 Liter Eimer mit 15 Liter Warmem Wasser

2 Geben Sie das Indigopulver, Soda und Reduktionsmittel (Hydrosulfit) vorsichtig in das Wasser. Rühren Sie, bis alles aufgelöst ist. Rühren Sie das Farbbad immer nur in einer Richtung (damit das Bad möglichst wenig Luft aufnimmt)

3 Gegen Ende des Rührvorgangs rühren Sie dann behutsam in die Gegenrichtung, führen den Rührstab zur Topfwand und ziehen ihn vorsichtig aus der Küpe. Bedecken Sie den Eimer mit einem Deckel und lassen Sie die Küpe für etwa 15 – 30 Minuten ruhen. In dieser Zeit können Sie den Stoff vorbereiten (falten, abbinden usw.). Die Küpe nimmt während der Ruhezeit eine gelbgrüne Farbe an.

Färben in der Indigo-Küpe

• Falten, drehen oder knüpfen Sie den Stoff. Beispiele und Anregungen finden Sie in der Anleitung oder im Internet unter dem Stichwort „Shibori“. Sie haben so viel Farbe im Eimer, dass Sie zu Beginn ruhig etwas Erfahrung sammeln können.

Vor dem Färben: Befeuchten Sie Ihren Stoff sorgfältig mit Wasser und drücken Sie den Überschuss der Flüssigkeit heraus.

• Handschuhe anziehen! Entfernen Sie die Abdeckung von der Indigo-Küpe. Eventuell ist die Küpe mit einer dünnen blauen Haut bedeckt (vermutlich eher als mit der traditionellen schaumigen „Blume“). Vorsichtig die Haut an den Rand schieben.

• Nachdem das überschüssige Wasser und die Luft aus dem Stoff entfernt wurde, tauchen Sie ihn vorsichtig in das Färbebad und drücken Sie ihn dann vorsichtig während einer bis mehrerer Minuten, so dass die Farbe an alle offenen Stellen geraten kann.

• Wenn Sie dann den Stoff aus dem Färbebad nehmen, wird sich durch den Sauerstoff der Luft die Farbe langsam in Blau umwandeln. Geben Sie diesem Oxidationsprozess etwa 20 Minuten Zeit.

• Um dunklere Schattierungen zu erhalten, wiederholen Sie diese Schritte 2-4 mal. Oder Sie spülen, nehmen die Reservierungen ab und lassen den Stoff trocknen. Unser Tipp: wenn Sie die Färbung nicht gleich ausspülen, sondern die Reservierungen auf dem Stoff belassen und den Stoff über Nacht ruhen lassen, intensiviert sich die Färbung noch.

• Vorsichtig das Farbbad im Kreis rühren und die Abdeckung wieder über den Eimer legen. Das Farbbad wird mehrere Tage halten, und Sie werden damit weiter färben können.

• Wenn das Farbbad aufgebraucht ist, die restliche Flüssigkeit in den Ausguss gießen. Eimer und Zubehör sorgfältig mit Scheuermittel und/oder Seife säubern.

Unsere Tipps:

Unter den Stichworten: „Jacquard Indigo Tie Dye Kit“ finden Sie auf Youtube Anleitungsfilme

Unter dem Stichwort „Shibori“ finden Sie im Internet eine Vielzahl von Anleitungen für interessante Musterungen!

Gefahrenhinweise Waschsoda

Signalwort ACHTUNG

Verursacht schwere Augenreizung.

Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten.

Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Nach Gebrauch Hände gründlich waschen.

Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Brille/Sicherheitsbrille/Gesichtsschutz tragen.

BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.

Bei anhaltender Augenreizung: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen.

Gefahrenhinweise Hydrosulfit

Signalwort Gefahr

EUH031: Entwickelt bei Berührung mit Säure giftige Gase.

H251: Selbsterhitzungsfähig

H302: Gesundheitsschädlich bei Verschlucken.

H319: Verursacht schwere Augenreizung.

Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Nach Gebrauch Hände gründlich waschen.

Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Brille/Sicherheitsbrille/Gesichtsschutz tragen.

P235+P410: Kühl halten. Vor Sonnenbestrahlung schützen.

P301+P312: Bei Verschlucken: Bei Unwohlsein Giftinformationszentrum oder Arzt anrufen.

P420: Von anderen Materialien entfernt aufbewahren.