• Bezahlen bequem auf Rechnung!
  • Bearbeitungszeit im Augenblick etwa 1 Woche
  • Bezahlen bequem auf Rechnung!
  • Bearbeitungszeit im Augenblick etwa 1 Woche

Siebdruckschablonen mit Eigenmotiv produzieren lassen

Unsere Siebdruckschablonen bestehen aus einer Spezialfolie, die in einen flexiblen

Rahmen eingepasst wird. Das Motiv wird als feine Löcher eingebrannt, durch die beim Drucken die Farbe auf den Stoff oder das Papier gebracht wird.

Wir nehmen im Augenblick Motive nur noch per E-Mail Anhang an.

Nach welchen Regeln Sie die Motive erstellen, damit sie für uns produzierbar sind, erfahren Sie im Folgenden.

Per Post verschickte Motive produzieren wir nicht und schicken sie auch nicht

zurück, wenn sie unangefordert bei uns eintreffen.

Bitte richten Sie sich nach der folgenden Anleitung. Nur so bearbeitete Motive können wir für eine Siebdruckschablone zu verwenden.

Eine Bearbeitung Ihrer Motive und Korrekturen können wir leider nicht mehr anbieten. Aber wir freuen uns total, Ihnen dafür eine wirklich kompetente Expertin empfehlen zu dürfen!

Auf Anfrage erhalten Sie Hilfe und Unterstützung bei Michaela Müller, die viele von Ihnen bereits kennen (dazu mehr am Ende dieser Anleitung).

Zusammenfassung der Regeln für eine Auftragsannahme:

  • Motivgröße maximal 15*20cm
  • Motiv NUR in der gewünschten Größe schicken
  • Motiv NUR in schwarz und weiß (ohne Graustufen)
  • Auflösung NUR in 100 pixel/cm
  • Dateiformat: nur PDF als Anhang in Ihrer eMail

Im Folgenden erhalten Sie genauere Erklärungen

MOTIVGROSSE

Die fertige Siebdruckschablone samt Rahmen hat die Außenmaße 21*26cm.

Die maximale Motivgröße (Druckbereich) ist 15*20cm.

Kleiner ja, aber auf keinen Fall größer.

Bitte schicken Sie uns Ihr Motiv bereits in der gewünschten Größe!

MOTIV

Für die Darstellung des Motivs gibt es grundsätzlich den Positivdruck (links) und den Negativdruck (rechts).

Alles was auf Ihrer Vorlage schwarz ist, wird zum Sieb.

Hier im Beispiel links sind die Ginkgoblätter schwarz. Diese werden im Produktionsprozess mit feinen Löchern versehen, durch die Sie beim Drucken die Farbe auf den Stoff oder das Papier auftragen.

Die Umgebung der Blätter ist weiß; hier kann die Farbe nicht durchdringen.

Im Beispiel rechts ist die Umgebung um die Blätter herum schwarz. Im Produktionsprozess wird also die Umgebung der Blätter mit feinen Löchern versehen, durch welche die Farbe beim Drucken aufgebracht wird. Die Blätter selbst sind weiß und dicht, hier kann keine Farbe durchdringen.

SCHWARZ-WEISS

  • Die Vorlage muss in einem tiefen, satten Schwarz auf weißem Grund vorliegen.
  • Sie darf keine Graustufen, keine Verläufe, keine Farbschattierungen enthalten.
  • Farbige Fotos müssen zunächst umgewandelt werden in schwarz/weiß bei maximalem Schwarz.
  • Fotovorlagen müssen freigestellt sein

STRICHSTÄRKE VON LINIEN UND SCHRIFTEN

Stoff ist, im Vergleich zu Papier, saugfähiger. Das bedeutet, dass die Farbe beim Druck einer Linie oder Schraffur vom Stoff aufgesaugt wird und sich dann dort in alle

Richtungen etwas verbreitert.

Dieser Effekt wird umso stärker, wenn es sich um einen Negativdruck handelt, wenn die Farbe etwas flüssiger und wenn Ihr Druck beim Farbauftrag fester ist.

Strichstärke bei Negativdruck

Soll Ihr Motiv als Negativdruck produziert werden, sollten Sie Ihre Strichstärke nicht feiner als 1mm wählen.

Strichstärke bei Positivdruck

Bei einem Positivdruck kann die Strichstärke bei 0,5mm oder höher liegen.

Schriften

Wählen Sie Schriften nicht unter 12pt.

Bitte schicken Sie keine word-Vorlagen, sondern wandeln Sie Ihre Schrift in ein PDF um.

AUFLÖSUNG UND GRÖSSE

Für die Verarbeitung der Vorlage in ein Sieb benötigen wir eine Auflösung von 100 pixel/cm.

Das bedeutet, dass Ihr Motiv –bei einer Druckgröße von 15*20cm- maximal 1500*2000 pixel aufweisen kann.

DATEIFORMAT

Speichern Sie Ihre Bildvorlage in der gewünschten Größe

  • als PDF

ab und schicken Sie sie uns, nachdem Sie die Bestellung im Shop aufgegeben haben, per E-Mail im Anhang.

HILFE UND UNTERSTÜTZUNG

Wenn Sie Hilfe und Unterstützung bei der Gestaltung einer Siebdruckschablone wünschen,

* z.B. bei der Umwandlung einer (Kinder)Zeichnung oder einem anderen Motiv in eine produzierbare Siebdruckschablone

* oder bei der Korrektur Ihrer Vorlage, um sie druckbar zu machen

* oder vielleicht sogar bei der Erstellung eines eigenen Motivs für eine Siebdruckschablone,

dann wenden Sie sich bitte an Michaela Müller (Grafikdesignerin).

https://muellerin-art-studio.de/

Sie erreichen Michaela unter hallo@muellerin-art-studio.de

Die Kosten für die Bearbeitung Ihrer Wünsche sind je nach Arbeitsaufwand unterschiedlich und beginnen bei 30.-EUR.

Nach Sichtung Ihrer Wünsche oder Ihres Problems, gibt Ihnen Michaela Rückmeldung über Aufwand und Kosten, wonach Sie Ihren Auftrag vergeben können.