• Bezahlen bequem auf Rechnung!
  • Bearbeitungszeit im Augenblick etwa 1 Woche
  • Bezahlen bequem auf Rechnung!
  • Bearbeitungszeit im Augenblick etwa 1 Woche

WORKSHOP ZUHAUSE 11: Transferfarben für Stoff

44,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Lieferzeit: 3-5 Tag(e)

Beschreibung

WORKSHOP ZUHAUSE 11: Transferfarben für Stoff

WORKSHOP ZUHAUSE 11: Transferfarben für Stoff Für Textile Bücher, Stoffcollagen, Papierlamination, Karten usw. Vom Papier auf den Stoff - unglaublich viele kreative Möglichkeiten! Viele Künstlerinnen, die Stoffcollagen schaffen und Textile Bücher, verwenden diese Farben, um gestalterische Highlights zu setzen. Schauen Sie sich zum Beispiel die inspirierenden Werke von Cas Holmes an, die Transferfarben sehr häufig einsetzt.   Das Arbeiten mit Transferfarben ist total  kreativ, weil man gleich an zwei Eckpunkten ansetzen kann:
  • Beim Auftragen der Farben auf das Papier (einfaches Druckerpapier), wobei so ziemlich alle Möglichkeiten für flüssige und für angedickte Farben möglich sind.
  • Beim Übertrag auf den Stoff, wobei zusätzlich viele Reservierungstechniken und Schattierungstechniken möglich sind.
Vorteile von Transferfarben:
  • Der Stoff bleibt weich und lässt sich hervorragend mit Maschine oder per Hand besticken und quilten
  • Es ist eine "saubere" Technik: die Papiere lassen sich vorbereiten und später (sogar Jahre später) verwenden.
  • Es lassen sich Polyesterstoffe, Mischgewebe und Vliese bedrucken, die mit den üblichen Farbstoffen nicht gefärbt werden können.
  • Sie können zunächst auf Druckerpapier arbeiten, einem preiswerten Artikel. Gefällt Ihnen der Entwurf nicht, dann einfach in den Papierkorb werfen.
  • Und wie oben schon angedeutet: es gibt unglaublich viele gestalterische Möglichkeiten!
Was wird geliefert?
  • 8 Deka Transferfarben à 25ml
  • 8 Pipetten
  • 50cm Polyester-Satin
  • 50cm schimmernden Pannesamt
  • 50cm Mischgewebe Batist (65% Polyester, 35% Baumwolle)
  • 1 ausführliches Skript mit vielen Abbildungen: Schritt-für-Schritt-Anleitungen für unterschiedliche gestalterische Techniken, Tipps zum Mischen der Farben, viele Tipps aus der Praxis, Demonstration auf ungewöhnlichen Druckstoffen, Formatvarianten, Anwendungsbeispiele und vieles mehr - also viele extra Informationen, ganz wie bei unseren Workshops!
  Was brauchen Sie noch? Nur ganz wenig! Einfaches Druckerpapier, Pinsel, alte Porzellanuntersetzer oder ähnliches zum Mischen, Backpapier, Bügeleisen Eventuell nach Wunsch: 1-2m Thermolam als Bügelunterlage auf den Tisch   Für wen geeignet? Einsteiger und Fortgeschrittene, Experimentierfreudige, Liebhaberinnen von Textilen Büchern, Patchwork, Art Cloth   Die Arbeiten und Bilder Nr. 4 (Karten) und nr. 5 (Buchumschläge) stammen von Edelgard Weigt (https://papiergemetzel.blogspot.com/2019/05/): Transferfarben auf Poly-Satin, die auf ihrem Blog noch mehr Bilder und die Beschreibung eines Transferkurses in Mannheim veröffentlicht hat.